Dienstag, 12. März 2013

12 von 12 im März


Der 5. Tag krank zu Hause. Ich bin es so leid, zu husten, zu frieren und mich elend zu fühlen.


Frühstück, nachdem alle Anderen aus dem Haus sind. Die Tulpen sind ein Lichtblick, und auch die Sonne lugt hervor.


Die Wolldecke ist in diesen Tagen meine beste Freundin.


Frühlingszweige geschmückt. Auch wenn Melanie Frau Holle fest im Griff hat, kann es als zusätzlicher Wink mit dem Zaunpfahl nicht schaden.


Ein bißchen an einem neuen T-Shirt für den kleenen Mann genäht. (Das hübsche Nadelkissen ist übrigens von Fräulein Klatschmohn, leider ohne Blog).


Applizieren ist keine gute Beschäftigung, wenn man unzufrieden und wehleidig ist. All die Fäden, die vernäht werden müssen...


Aber das Ergebnis wird dem kleenen Mann sicher gefallen. Er will nämlich mal Lokomotivführer werden.


Wieder ausruhen. Lesen. Kamillentee und Kekse.


Und später ein schlichtes Mittagessen. Großen Hunger habe ich eh nicht.


Das dazugehörige Geräusch bitte vorstellen.


Noch ein kurzer Moment Ruhe.


Dann muss ich los, um die Kinder von der Kita abzuholen. Draußen sieht es freundlich aus. Mehr 12 von 12 gibt es heute wieder bei Draußen nur Kännchen, und nächstes Mal bin ich auch wieder frisch und munter, versprochen :-)

Kommentare:

  1. Gute Besserung, meine Liebe! Aber insgesamt sehen Deine Bilder doch recht hellgelb bunt optimistisch aus. Und freihändig Spaghettiessen kannst Du auch! liebe Grüsse aus dem Schnee (ja!!)

    AntwortenLöschen
  2. ganz wunderschöne fotos hast du da wieder einmal. spannende blickwinkel und so viele feine details. gute besserung wünsche ich dir. (obwohl ich gestehen muss: das daheimbleibenmüssen sieht recht sympathisch aus bei dir.)
    liebe grüße von ulma

    AntwortenLöschen
  3. Herrje, deine Zug-Applikation ist ja der Wahnsinn, der Kleine Lokomotivführer wird sich mit Sicherheit freuen. Das Spaghetti-Geräusch hatte ich übrigens sofort im Ohr ;-)
    Liebe grüße und gute Besserung,
    Änni

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Mond, was tust Du erst im gesunden Zustand, wenn Du heute solch einen Zug auf's Shirt bringst... Die Kekse sind hier ein schlimmes Suchtmittel. Auch oft, wenn es mir nicht so gut geht. Vielleicht, weil man sie auch ohne Zähne - also ganz schwach- essen könnte...? Ich hoffe, Du findest schnell wieder zu Kräften und Deine lieben Kinderlein gönnen Dir die nötige Ruhe - das ist ja irgendwie schwer zu vermitteln, muß ich immer wieder feststellen... Wie Frau Holle es in ihrem Zustand da oben fertig bringt, so viel Schnee herunter zu schütteln, ist mir ein Rätsel. Herzliche Grüße und gute Besserung! Marja

    AntwortenLöschen
  5. Oh je du Arme, gute Besserung! Der Zug ist wirklich der Knaller.
    Liebe Grüße von um die Ecke!

    AntwortenLöschen
  6. Oh du Ärmste!
    Gute Besserung, zumindestens hast du etwas Zeit für dich am Vormittag und die Kleinen sind nicht auch noch krank.
    Alles Liebe!
    P.S.: Das mit der Holle hat ja so gar nicht geklappt.

    AntwortenLöschen
  7. oh weia .. gute Besserung

    Den Zug find ich auch fein, würde bei uns gerade auch sehr gut ankommen.

    lgr, ute.

    AntwortenLöschen
  8. auch nen teller ;) ja. dein osterstrauch gefällt mir sehr gut! schöne fotos mit viel ruhe und zeit ... dir gute besserung!

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
  9. wenn ich nicht wüsste, dass du krank wärst, dann würde ich deine fotos herrlich heimelig finden. aber das trübt das ganze natürlich. trotzdem danke für den wunderbaren einblick, gepaart mit vielen guten wünschen! isabell

    AntwortenLöschen
  10. Oh weh! Gute Besserung!

    Ich wünsche dir ganz viele Sonnenstrahlen, dass du bald wieder gesund und munter bist :.)

    AntwortenLöschen
  11. Gute Besserung!
    Ich habe das Gefühl alles hustet hier seit Wochen.
    Nur noch der Frühling kann helfen.

    Das wird ein SUPER Shirt, der Zug ist der Wahnsinn.
    viele grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  12. Wie immer ganz wunderbare Bilder, liebe Mond! Ich mag Deine 12 von 12 immer sehr!
    Gute Besserung, werd wieder schnell gesund! LG, Annette

    AntwortenLöschen
  13. Oh, toll, toll, toll... der Zug würde meinem Jungen auch sowas von gefallen. Darf ich ihm gar nicht zeigen.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  14. WOW! Der Zug ist ja absolut genial geworden........und ich *räusper* vernähe meine Fäden nie beim applizieren. Du hast meinen Respekt!!

    LG
    Lina und gute Besserung!!!

    AntwortenLöschen
  15. Lieben Dank für Eure guten Wünsche! :-)))

    AntwortenLöschen
  16. Hey, man sieht Deinen Bildern gar nicht an, dass du krank bist, sie sind wunderbar, wie immer. Und so viele gelbe Farbtupfer: Tulpen und Wolldecke, Ostereier, Maßband, Spaghetti und Schal - schööön!
    Gute Besserung und liebe Grüße von Tine

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Mond,

    was für ein schöner Osterstrauch. Und diese aufwendige Applikation ....

    Dir eine gute Besserung. Hoffentlich ganz schnell wieder ganz gesund.

    Liebe Grüße Claude

    AntwortenLöschen
  18. Wow, das ICE-Shirt würde meinem Sohn auch gefallen. Schöne Fotos!

    Liebe Grüße,
    Jessica

    AntwortenLöschen