Freitag, 10. November 2017

Freitags | Rebus #151

Jeden Freitag suchen wir hier ein Buch, einen Film, ein Lied, einen Ort, einen Gegenstand, eine Person oder ein Tier, versteckt in einem oder mehreren Bildern. Wer gerne rät, ist herzlich dazu eingeladen. Eure Kommentare bleiben verdeckt und werden gegen Abend veröffentlicht. Unter allen richtigen Antworten verlose ich ein virtuelles Bienchen - und wer drei Bienchen gesammelt hat, bekommt von mir eine kleine Überraschung per Post. 

Gesucht wird heute, ganz einfach, der Name eines berühmten Museums (bzw. der Person, nach der es benannt ist).

Kommentare:

  1. "Fabergé". Ach, da habe ich auch eine Erinnerung...Nach dem Abitur war ich mit meinen Großeltern in Speyer in der Romanov-Ausstellung. Dort waren einige der Arbeiten Fabergés für das Zarenhaus ausgestellt...so filigran, sehr beeindruckend!
    Danke für die kleine Zeitreise am Morgen.
    Liebe Grüße und ein erholsames Wochenende wünscht Nannette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Arbeiten sind so zart und farbenprächtig und kostbar, man kann nur staunen!

      Löschen
  2. die berühmten eier!! du suchst herrn fabergé und das gleichnamige museum in st. petersburg.
    liebe grüße#
    mano

    AntwortenLöschen
  3. Heute bin ich etwas unsicher, vermute aber, dass es sich um das Fabergé Museum handelt?
    VG Saskia

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen, Du meinst wahrscheinlich das "Fabergé Museum" in St. Petersburg, oder? Laut Internet gibt es auch eins in Baden Baden aber ist ja auch egal. 🙈 Ich hoffe es stimmt. LG, von Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Siehst Du mal, das wusste ich gar nicht...

      Liebe Grüße!

      Löschen
  5. heute mal rechtzeitig gedacht dass rebus freitag ist ... juchu! - ich glaube es ist das faberge museum, ein schönes wochenende liebe mond und ganz herzliche grüsse! bernadette

    AntwortenLöschen
  6. Na, da ich bin ich mit meiner Nachbarschaft zu Baden-Baden doch klar im Vorteil: FABERGE heißt das Museum, das stark in russischer Hand ist - schöne Rätsel-Idee!

    AntwortenLöschen
  7. Die Lösung ist Fabergé.
    'Meine' Berge, die ich aus dem Küchenfenster sehe,
    sind bereits winterlich verschneit! :))

    Liebe Grüsse aus der Schweiz

    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie herrlich und beneidenswert, aus dem Küchenfenster Berge zu sehen! Und winterlich verschneite noch dazu...

      Liebe Grüße!

      Löschen
  8. Ach du dickes Ei! Gesucht ist Fabergé. :)

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Mond,
    heute war es wieder leicht, das Rätsel zu lösen: Du suchst das Fabergé-Museum.
    Ich habe schon Fotos von den wunderschönen Schmuckstücken und -eiern gesehen und wusste gar nicht, dass es auch ein Museum in Baden-Baden gibt. Das werde ich mir irgendwann mal anschauen.
    Deine Bildchen für das Rätsel erinnern mich immer an unser erstes Memory-Spiel, heißgeliebt und tausend Mal gespielt.
    Liebe Grüße, Juliane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht sollte ich mal ein Rebus-Memory entwerfen...

      Löschen
  10. Guten Morgen, liebe Mond,
    FABERGE suchst du heute.
    Einen wunderbar-windig herbstliche Gruß schicke ich nach St. Petersburg.
    Sabine M.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der ist angekommen... windig und regnerisch hier...
      Liebe Grüße zurück!

      Löschen
  11. Oh ja, das Faberge-Museum würde mich auch mal interessieren.

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  12. Yeah, endlich hab ich mal wieder rechtzeitig an den Freitagsrebus gedacht – die letzten Monate ist es mir leider immer erst Abends eingefallen.
    Suchst Du heute das Fabergé Museum? Ich muss zugeben, ich hab noch nie davon gehört, also vom Museum, von der Person natürlich schon.
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die zwei Stunden Zeitunterschied helfen Dir jetzt im Herbst vermutlich ;-)

      Löschen
  13. Faberge-Museum
    LG JO aus R

    AntwortenLöschen
  14. Oh, ich glaub ich hab's herausgefunden (dank Suchmaschine bin ich auf diese wahnsinns-geschmückten Ostereier gestossen). Aber, da ich erst grad das dritte Bienchen errätselt habe, überlasse ich das Feld ;-)
    Ich wollte eigentlich nur sagen, dass mir dein Three Yellow Fish Quilt extrem gut gefällt! Ich bewundere deinen Mut, die schönen Stoffe so klein zu schneiden - aber dadurch gewinnt das Ganze total.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Sonja! Deine Post liegt hier noch - aber bald macht sie sich auf den Weg, versprochen!

      Löschen
  15. Fabergé-Museum hast du heute versteckt, schöne Umsetzung und wieder etwas gelernt, ich wußte gar nicht, dass es ein Museum gibt in Deutschland.
    viele Grüße, Karen

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Mond,
    ich versuch's einfach mal mit Fabergé (??) Ganz sicher bin ich mir allerdings nicht.
    Liebe Grüße, Claudia

    AntwortenLöschen
  17. Ich tippe auf Fabergé.
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  18. FABERGE - würde ich tippen. Habe auch ein Museum in Baden-Baden gefunden. Bin gespannt. Bislang habe ich nur die Eier damit in Verbindung gebracht. Schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Mond,
    suchst du heute Faberge?
    Lieben Gruß
    Marietta

    AntwortenLöschen
  20. Da tippe ich mal auf das Fabergé Museum, benannt nach dem russischen Zarenjuwelier Peter Carl Fabergé.

    Liebe Grüße

    von Birgit

    AntwortenLöschen
  21. In der Tat, für Kenner ein Leichtes: Fabergé-Museum. War schön dort.
    Liebe herbstkühle (von Herzen warme) Grüße aus Pankow
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von Herzen warme Grüße zurück! Hier tragen wir alle schon die dicken Winterjacken!

      Löschen
  22. Bloggen bildet, Fabergé Museum, noch nie gehört... ;-) Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Mond,
    heute suchst du den Herrn Faberge (bzw. sein Museum). Ich verbinde damit nur seine Glitzer-Eier - muss direkt mal nachlesen was da noch alles rumsteht in seinem Museum.
    Ein schönes Wochenende wünscht Ute

    AntwortenLöschen
  24. Ei, Ei, das dürfte wohl das Fabergé Museum sein. :)
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  25. "Fabergé-Museum". Ja! Dran gedacht und auch noch rausbekommen (hoffe ich ;) ). Ein schönes Wochenende euch! Schneit's schon?
    Liebe Grüße,
    Dörte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, noch nicht! Knappe einstellige Temperaturen, Wolken und Regen :-(

      Löschen
  26. Mehr als Eier: Faberge bzw. Fabergé. Weit weg von hier und ganz nah bei euch ...

    AntwortenLöschen
  27. Oh wie schön, du suchst das Fabergé Museum (du schicktest mir eine Postkarte davon)!!!
    Ich verehre ihn sehr, ich habe nämlich den selben Beruf. :-)
    Liebe Grüße in ein schönes Wochenende!
    Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Karten mag ich gern :-)
      Was für ein schöner Beruf!

      Löschen
  28. Fabergé

    :-)

    Liebe Grüsse von Regula

    AntwortenLöschen
  29. "Faberge" suchst du heute. Du bist ja wieder sehr kreativ, vermutlich ist das Wetter bei euch auch in Novemberstimmung. Da sucht man sich gerne kreative Ablenkung. Viele Grüße Brigitte

    AntwortenLöschen
  30. Hallo!
    ich war ja erst bei Fatal...denke nun aber doch eher an Faberge! : )
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das habe ich gar nicht bemerkt... wie schnell aus Fabergé fatal werden kann...

      Löschen
  31. Du suchst heute das Faberge Museum. Da musste ich tatsächlich nachschauen, wer das war - von den Eiern hatte ich dann doch schon mal gehört. Hier ist jedenfalls bestes Museumswetter und Museen haben wir auch genug - das Programm fürs Wochenende steht also.
    Herzliche Grüße,
    Malou

    AntwortenLöschen
  32. Haha! Faberge!
    perfekt fürs blinde Huhn!
    Liebe Freitagsgrüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzliche Grüße zurück, liebes blindes Huhn :-)

      Löschen
  33. Fabergé! Und heute mal ganz alleine ;-). Hast Du das Museum schon mal besucht?
    Liebe Grüße von Frau Frosch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, schon mehrfach. Wer hier in St. Petersburg ist, sollte das unbedingt tun!

      Löschen
  34. Fabergé? gibt es da ein eigenes Museum? muss ich mal nachschauen.
    schönes Wochenende
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  35. Okay,jetzt wage ich mal einen Lösungsversuch:)
    Faberge
    LG Friedalene

    AntwortenLöschen
  36. Das wird wohl Fabergé mit seinen Eiern sein. Wart ihr schon mal drin? Das ist bestimmt total krass oder?!

    Und jetzt habe ich einen Ohrwurm: Doe, a deer a female deer, Ray a drop of golden sun. Me, a name I call myself, far, a long long way to run...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Ohrwurm kenne ich gar nicht... Hab gleich mal gegoogelt und gesehen, dass ich auch den Film nicht kenne, auch wenn er ein Klassiker ist.

      Das Museum ist übrigens wirklich sehr beeindruckend!

      Löschen
    2. Es ist auch voll die Schnulze, aber mit der großartigen Julie Andrews. :-)
      Das Museum merke ich mir mal fürs nächste Mal. Ich habe bisher ja nicht mal die Eremitage besucht. Schande über mein Haupt.

      Löschen
  37. Peter Carl Fabergé - Das Fabergé Museum
    Noch nie davon gehört... klingt aber sehr spannend!

    AntwortenLöschen
  38. Faberge ! Als Goldschmiedin kenne ich natürlich seine wundervollen Eier! Der Inbegriff der Emaillekunst! Ein Traum!

    AntwortenLöschen
  39. Guten Abend, liebe Rätselfreunde! Hier kommt die Auflösung. Gesucht wurde das Fabergé-Museum, wobei ich, was nahe liegt, natürlich an das in St. Petersburg gedacht habe. Das ist nicht nur baulich äußerst beeindruckend, sondern auch von der Sammlung her. Außerdem finden dort immer wieder schöne temporäre Ausstellungen statt. Bisher habe ich dort z. B. Werke von Frida Kahlo und von Dali gesehen.

    Aber zurück zum virtuellen Bienchen! Das fliegt heute, wie der Mann bestimmt hat, zum richtigen Kommentar Nr. 28. Jetzt muss ich zählen...

    "Fabergé
    :-)
    Liebe Grüsse von Regula"

    Kurz, knapp und richtig! Herzlichen Glückwunsch - und hej, das ist wieder einmal ein drittes Bienchen! Das heißt, Du bekommst demnächst Post von mir! (Oje, und dabei habe ich noch nicht einmal den Brief für Sonja auf den Weg geschickt... ein bißchen Geduld bitte noch, liebe Sonja...)

    Ich danke Euch allen ganz herzlich fürs Mitmachen und wünsche Euch ein ruhiges und rundum angenehmes Wochenende! Und nicht vergessen - am Sonntag ist der 12., da heißt es wieder Fotografieren...

    Liebe Grüße!
    Mond

    Uta | Magnolia Stoffwerkstatt: ein Bienchen
    Lotti | Faden verloren: zwei Bienchen
    Pünktchen | Papatyam: ein Bienchen
    Mathilda | Stoff und Ton: zwei Bienchen
    Cynthia | Schmuckburg: zwei Bienchen
    Nina | Werkeltagebuch: zwei Bienchen
    Lottie | Kamel im Nadelöhr: ein Bienchen
    Ulma | Mme Ulma: ein Bienchen
    Jana: ein Bienchen
    Micha | grain de sel: zwei Bienchen
    Trudi | Trudi Patch: zwei Bienchen
    Wolke | Wolkenhaus: ein Bienchen
    Dania | KrokodiLina: ein Bienchen
    Kathinka | Stadtlustgarten: zwei Bienchen
    Robina: ein Bienchen
    Helga | Arctopholos: ein Bienchen
    Margarete | Frau Pola: ein Bienchen
    Mrs Go | Mrs Go: ein Bienchen
    Patrizia | Lyssan: ein Bienchen
    Frau S. | stefilicious-addicted: zwei Bienchen
    Petra | Tagpflückerin: ein Bienchen
    Ulla | Frau Nähfix: zwei Bienchen
    Astrid | mipamias: ein Bienchen
    Rike: ein Bienchen
    Paola | Pipapocoloco: zwei Bienchen
    Iris | Die Rote IRis: zwei Bienchen
    Silke | tillaBox: ein Bienchen
    Nadzingl | Hundebücher: ein Bienchen
    Rike | Quilts und andere schöne Sachen: zwei Bienchen
    Biggi | allesbiggi: zwei Bienchen
    Ulrike | teufelskruemel: ein Bienchen
    Annette | bloxx: ein Bienchen
    Karin | LOCKwerkE: ein Bienchen
    Sabine | 8same: ein Bienchen
    Esther: zwei Bienchen
    Anne | anneblog: ein Bienchen
    Kerstin | Frau K: ein Bienchen
    Ghislana | Jahreszeitenbriefe: ein Bienchen
    Fränzi | Verflixxt&zugenäht: ein Bienchen
    Malou | Malou: zwei Bienchen
    Anja: ein Bienchen
    Svea | swig: ein Bienchen
    Dörte: ein Bienchen
    Monika | Wollixundstoffix: ein Bienchen
    Juliane | Micränsche: zwei Bienchen
    Maike | Frau Wien: ein Bienchen
    Tanja | The textures of life: ein Bienchen
    Wiebke | Kreuzberger Nähte: ein Bienchen
    Ulschka | alte Liebe, altes Haus: zwei Bienchen
    Bernadette: zwei Bienchen
    Karen | KaZe: ein Bienchen
    Jorin | Frau Frosch: zwei Bienchen
    Marie-Louise | Küchenliebelei: zwei Bienchen
    Julia | Vintage with Laces: zwei Bienchen
    Regula | Babajezas Wundertüte: drei Bienchen!!!
    Julia | Kroschka: ein Bienchen
    Bele: zwei Bienchen
    Kirsten | Alles Kirsche: ein Bienchen
    Birgitt | Erfreulichkeiten: ein Bienchen
    Annette | buntistschön: ein Bienchen
    Antonia | Stadt oder LandEltern: ein Bienchen
    Melanie | Kreativ-Klamöttchen: zwei Bienchen
    Veronika | fabol: ein Bienchen
    Carmen: ein Bienchen
    Marie: ein Bienchen
    Petra Gundlach: zwei Bienchen
    Brigitte: ein Bienchen
    Irmi: ein Bienchen
    Birgit | Wolltrunken: zwei Bienchen
    Maggie | FANcywork M.: ein Bienchen
    Saskia | Carmel McKay: ein Bienchen
    Katrin: ein Bienchen
    Michaela | Ottilie Wagner: ein Bienchen
    Alpha | Und dann kam Yoshi: ein Bienchen

    AntwortenLöschen