Mittwoch, 11. April 2018

Meister Yoda - und noch eine U-Bahn

Neue T-Shirts für den Jungen, Teil 2. Nach den Polizeihubschraubern und Dinosauriern wurden explizit ein U-Bahn-Shirt (ähnlich dem von vor vielen Jahren, als der kleine Mann gerade mal drei Jahre alt war, das wir neulich in einer Kommode wiedergefunden haben) und eins mit Meister-Yoda-Motiv gewünscht.

Für das Meister-Yoda-Shirt habe ich ein im Netz gefundenes Motiv auf Freezerpapier gezeichnet, mit dem Skalpell ausgeschnitten, auf den Stoff gebügelt und mit Stoffmalfarbe und Schwämmchen übertragen. Der T-Shirt-Schnitt mit der besonderen Ärmelform ist Steam Punk aus der Ottobre 6/2015, Größe 140.

Für das U-Bahn-Shirt habe ich den etwas lockerer sitzenden Schnitt Rosy Grey aus der Ottobre 4/2015 in Größe 134, Länge 140 verwendet. Die Applikation besteht aus gelbem Bündchenstoff, schwarzem Jersey (aufgestickt die Fahrtrichtung: "U2 Pankow"), grauem Fleece und reflektierender Folie.


Kommentare:

  1. Oh - das U-Bahn-Shirt finde ich cool. Tolle Applikation, sehr schön umgesetzt!

    AntwortenLöschen
  2. Herrrlich!
    Liebe Grüße in die Ferne und einen schönen Mittwoch!

    AntwortenLöschen
  3. Sehr cool! Besonders die U-Bahn-Linie, die mir schon so manchen Job in Berlin gebracht hat.
    LG Rike

    AntwortenLöschen