Hallo, ich bin Mond


Willkommen bei bimbambuki! Ich bin Mond*. 40+ Jahre alt, halb Deutsche, halb Koreanerin, geboren und aufgewachsen in einer kleinen Stadt in Ostwestfalen. Mein Studium habe ich (von einem schönen Jahr in Südfrankreich abgesehen) in Berlin verbracht, wo ich danach noch 15 Jahre lang gelebt und gearbeitet habe. Ich bin verheiratet, Mutter eines Mädchens und eines Jungen, die in die Grundschule gehen, Architektin aus Leidenschaft und Selbermacherin, wenn die Zeit dafür bleibt. Im Sommer 2015 ist unsere Familie nach Russland gezogen - jetzt blogge ich aus dem schönen St. Petersburg.

Ich liebe: nähen, basteln, Tagebuch schreiben, Skizzenbücher füllen, mit der Kamera unterwegs sein, lesen, Briefe verschicken und bekommen, durch den Wald laufen, durch Städte laufen, Tango tanzen. Den Dreivierteltakt des argentinischen Vals. Cafés. Nick Hornby und John Irving. Alte und neue Filme. "Mad Men" und "Are you being served". Das Rauschen von Geschirrspülmaschinen. Technische Zeichnungen. Bedruckte Stoffe. Papier, Schriften, grafische Plakate. Auf dem Boden sitzend arbeiten. Weiße Wände. Holz unter den nackten Füßen. Glühbirnenlicht. Blaubeeren und Schokolade. Wochenmärkte. Das Meer. Meine wunderbaren Kinder. Und dass mein Mann mich nach über dreizehn Jahren immer noch zum Lachen bringt.

* ein Pseudonym, natürlich. 



Welcome to bimbambuki! My nom de plume is Mond, I am 40+ years old and half German half Korean. Born and raised in a small town in the western part of Germany, I studied in Berlin (plus one beautiful year in the south of France), where I afterwards lived and worked for another 15 years. I am married and a mother of a girl and a boy in elementary school. My passion is architecture and making things. My family recently moved to Russia - now I am blogging from beautiful St. Petersburg.

Dear international readers - sorry, my blogposts are in German only. Please use the Translate button on the right side of the page. If you have any questions, please send me an e-mail and I will try to answer.

Kommentare:

  1. Danke Dir für Deinen lieben Besuch bei mir. Wie intensiv und schön Deine Sprache ist, Deine Leidenschaften, Dein Glück - Alles Liebe für Dich und ein schönes Wochenende! Iris

    AntwortenLöschen
  2. Oh, ich hatte noch gar nicht mitbekommen, dass ihr nach Russland gezogen seid, das ist ja spannend! :-) So entdecke ich doch immer wieder was neues bei dir! ;-)
    Das Rauschen von Geschirrspülmaschinen finde ich auch toll! Vor allem wenn's meine eigene ist! Ähnlich geht's mir bei der Waschmaschine, schon allein deshalb weil ich täglich dankbar dafür bin, dass ich einfach nur alles nur reinstecken muss und alles sauber wieder raus kommt!
    Ganz liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die interessanten Eindrücke aus St. Petersburg...
    LG schurrmurr
    Blog für Selbstgemachtes

    AntwortenLöschen