Freitag, 29. Mai 2015

Freitags | Rebus #65


Jeden Freitag suchen wir hier den Namen eines Buchs, eines Films, eines Liedes, eines Orts oder einer Person, versteckt in einem oder mehreren Bildern. Wer gerne rät, ist herzlich dazu eingeladen. Eure Kommentare bleiben verdeckt und werden gegen Abend veröffentlicht. Unter allen richtigen Antworten verlose ich ein virtuelles Bienchen - und wer drei Bienchen gesammelt hat, bekommt von mir eine kleine Überraschung per Post.

Heute suchen wir den Namen eines deutschen Dichters und Zeichners. Eines seiner Gedichte, ein kurzes, lakonisches, gefällt mir besonders. Ratet Ihr, welches ich meine?

Das Freitags | Rebus von letzter Woche findet Ihr hier.

Mittwoch, 27. Mai 2015

Me Made Mittwoch [49]





























Me Made Mittwoch mit einer kurzärmeligen Bluse nach dem Schnitt Accordion aus der Ottobre 2/2014. Abgeändert, weil die Stoffresourcen sonst nicht gereicht hätten: Statt vieler Fältelungen im Vorderteil gibt es nur eine Kellerfalte auf Brusthöhe. Weil das Rückenteil sich wegen meines Hohlkreuzes bauschte, habe ich hinten eine horizontale Smoknaht hinzugefügt, und damit die Ärmel unten anliegen, in die Säume schmale Gummibänder eingezogen. Zu 100% gefällt mir das Ergebnis nicht, was daran liegt, dass das Material etwas zu fest für eine Bluse ist und nicht weich fällt. Aber den Stoff finde ich nach wie vor traumhaft schön...






























Lauter Frauen in selbstgemachter Kleidung treffen sich heute wieder beim Me Made Mittwoch.

Dienstag, 26. Mai 2015

Kleine bunte Pünktchen


Der Berg aus 100 Farben wird allmählich kleiner, die Lust am Experimentieren aber nicht. Hier habe ich zum ersten Mal auf grober Jute gestickt, was viel Spaß macht. Man kann eine dicke stumpfe Nadel verwenden, die sich ganz einfach einfädeln lässt und dann mühelos durch das lockere Gewebe sticht. Eine sehr entspannende Tätigkeit, wie ich finde.






























Sehr zurückhaltend sind die kleinen Farbpünktchen, erst von nahem bemerkt man sie. Die Rückseite sieht viel wilder aus, ist aber, da das Täschchen gefüttert ist, verborgen.



Freitag, 22. Mai 2015

Freitags | Rebus #64

 
Jeden Freitag suchen wir hier den Namen eines Buchs, eines Films, eines Liedes, eines Orts oder einer Person, versteckt in einem oder mehreren Bildern. Wer gerne rät, ist herzlich dazu eingeladen. Eure Kommentare bleiben verdeckt und werden gegen Abend veröffentlicht. Unter allen richtigen Antworten verlose ich ein virtuelles Bienchen - und wer drei Bienchen gesammelt hat, bekommt von mir eine kleine Überraschung per Post.

Heute suchen wir einen amerikanischen Song, der zu meinen Schulzeiten im Radio lief und einfach zeitlos schön ist. Findet Ihr auch?

Das Freitags | Rebus von letzter Woche findet Ihr hier.

Donnerstag, 21. Mai 2015

Ein Kokon





























Wie hier schon erwähnt, habe ich (lieben Dank nochmal!) drei Schnitte vom Schnittmusterlabel Schnittchen geschenkt bekommen, die ich nach und nach ausprobieren und Euch vorstellen werde. Nach der blauen Jacke Eve zeige ich heute die Jacke Mona. An dem Schnitt mochte ich besonders den Schalkragen und den geschwungenen Saum. Mich hat interessiert, wie die Jacke aus weichem, hellgrauem Fleece aussehen würde - und das Ergebnis gefällt mir sehr gut, ich trage sie oft. Sie ist leger, fällt schön und lädt geradezu ein, sich darin einzukuscheln. Ein Kokon, wenn es unangenehm kalt oder die Zeiten unfreundlich sind...






























Linked with Rums.

Montag, 18. Mai 2015

I'm a poor lonesome cowboy...





























Momentan ist er der Größte bei uns im Haus, der Mann, der schneller zieht als sein Schatten. Shirt Toy Dog aus der Ottobre 6/2011 in Größe 116 mit Lucky-Luke-Applikation und -stickerei. Aus dunkelblauem Jersey mit rot-weiß karierten Ärmel- und dunkelblauem Halsbündchen.



Freitag, 15. Mai 2015

Freitags | Rebus #63



















Jeden Freitag suchen wir hier den Namen eines Buchs, eines Films, eines Liedes, eines Orts oder einer Person, versteckt in einem oder mehreren Bildern. Wer gerne rät, ist herzlich dazu eingeladen. Eure Kommentare bleiben verdeckt und werden gegen Abend veröffentlicht. Unter allen richtigen Antworten verlose ich ein virtuelles Bienchen - und wer drei Bienchen gesammelt hat, bekommt von mir eine kleine Überraschung per Post.

Heute suchen wir den Namen einer kleinen, aber sehr bekannten alten Stadt, die auf eine wunderschöne Landschaft hinabblickt.

Das Freitags | Rebus von letzter Woche findet Ihr hier.